top of page

 

multimodales Long COVID Therapiekonzept 

Eine sichere Leitlinie oder evidenzbasierte Therapien gibt es noch nicht, sodass alle Long COVID Zentren noch eine längere Zeit auf erfahrungsbasierte Therapien angewiesen sind. Darin sehen wir aber auch Chancen. Nie wurde in so kurzer Zeit so viel geforscht und so viele Zusammenhänge erkannt. Gerade weil die Long COVID Erkrankung so vielschichtig ist, müssen wir sehr differenziert denken und sehr aufmerksam und bewusst die Details zu einem Ganzen zusammenfügen. Wichtige links und Studien finden Sie im Menüpunkt Wissenschaft, wo wir alles, was wir greifen können, für Sie immer wieder hochladen und aktualisieren.

Sehr gute Erfahrungen haben unsere Patient*innen

mit folgenden Therapien machen können:

  

  • Mikronährstofftherapie unter Substitution (mit Mikronährstoffen) der durch die im Rahmen von COVID ausgelöste Minderfunktionalität der Mitochondrien

  • Hypo-hyperoxische O2-Therapie (IHHT) zur Neubildung gesunder Mitochondrien in KAELIN / SEMENZA / RATCLIFFE (Nobelpreis für Medizin 2019)

  • Radiale Stosswellenintervention der Atemhilfsmuskulatur zur Lösung faszialer Verklebungen, die die Atmungsbewegungen einschränken und somit die Möglichkeit zur Entwicklung der Atemtätigkeit behindern.

 

  • Lasertriggerpunkttherapie der Muskelkontrakturen der Atemhilfsmuskulatur – die Therapien nach e) und f) werden kombiniert vor Anwendung der IHHT eingesetzt, da sich in den Erfahrungsberichten unserer Patienten eine deutliche Verbesserung durch die kombinierte Therapie zeigt.

  • Neurokoordinative Trainingstherapie bei Gleichgewichtsstörungen / Schwindelsymptomatik (u.a. Schwerelos-Training)

 

  • Atemgymnastik (Verordnung von Atemgymnastik – KG für 4-6 Monate in jeweiligen Zyklen à 6 Therapien 1-2x je Woche.

  • Individuelle Stoffwechsel- und Ernährungskonzepte unter antientzündlichen Aspekten 

  • neuronales Meditieren

Ihr persönliches Therapiekonzept wird selbstverständlich individuell je nach Ihren Beschwerden mit Ihnen abgestimmt. 

Die häufig diskutierten verschiedenen Aphereseverfahren bieten wir nicht an, sind aber mit Apheresezentren verbunden. Auch hier ist es wichtig, dass die Chancen und Risiken individuell besprochen werden.

 

bottom of page